Innenraumbegrünung für eine grüne Erlebniswelt

Raumbegrünung mit Pflanzen und Bodengefäßen für zeitgemäßes Wohnen und Arbeiten in Büros, Banken, Hotels, Foyer, Krankenhäusern, Wellnessanlagen oder privaten Wohnräumen. Hydrokultur Service plant, begrünt und pflegt Lebensräume und macht aus funktionaler Architektur lebendige, erlebbare Räume.

Ein Innenraum wirkt durch Pflanzen einladender, natürlicher, harmonischer und farbenfroher. Das Grün bietet optisch belebte Akzente und dient somit als dekorativer Raumgestalter. Zudem dienen die Pflanzengruppen aufgrund der entstehenden Schalldämpfung als Lärmschutz. Architektur wird mit Pflanzen zur begrünten Erlebniswelt, die Behaglichkeit schafft.

Kompetente Beratung und Planung vor Ort

Wir machen uns vor Ort ein Bild Ihrer Arbeits- oder Wohnumgebung. Wir beraten Sie in allen Fragen passend zum Raumkonzept entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Unser Ziel: In der Kombination zwischen Architektur und Hydrokulturpflanzen ein Ambiente zu schaffen, in der sich Menschen wohlfühlen.

Große Auswahl an verschiedenen Hydrokulturpflanzen und edlen Gefäßen

Wir bieten verschiedene Pflanzentypen und edle Bodengefäße, denn erst mit dem richtigen Gefäß kommen die Pflanzen optimal zur Geltung. Unser Sortiment beinhaltet eine Vielfalt von Formen, Größen, Farben und Materialien, wie Keramik, Kunststoff, Metall, Edelstahl (Inox) und Naturmaterial.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen je nach Wunsch und Bedarf unserer Kunden Service für die Pflege der Hydrokulturpflanzen in Büros, Firmen, Hotels und öffentlichen Einrichtungen in ganz Südtirol.

Hydrokultur. Einfach und gesund.

Hydrokultur ist die einfache, saubere und sichere Möglichkeit, das eigene Wohn – und Arbeitsambiente mit Grünpflanzen zu verschönern. Bei Hydropflanzen ersetzt ein Tongranulat, der sogenannte Blähton, die traditionelle Blumenerde. Dieses Granulat ist sauber, strukturstabil und garantiert die Wurzelbelüftung. Es transportiert das Wasser aus dem Übertopf nach und nach zu den Wurzeln der Pflanze, die dadurch optimal versorgt wird. Außerdem kann Blähton im Gegensatz zur Blumenerde nicht verdichten – die Wurzeln können atmen und ein häufiges Umtopfen wird so erspart.

Nur in der Hydrokultur kann das lebensnotwendige Wasser über einen langen Zeitraum gespeichert werden. Der Wasservorrat reicht je nach Gefäß mehrere Tage bis Wochen und ist durch den Wasserstandanzeiger leicht überprüfbar. Durch den Wasser- und Nährstoffspeicher können sich die Pflanzen auch bis zu drei Wochen lang selbst bedienen.

Hydropflanzen erhalten ihre Nährstoffe sehr gezielt von einem speziell entwickelten Langzeitdünger, mit dem nur noch alle 4 bis 5 Monate gedüngt werden muss. Da dieser Dünger nur so viele Nährstoffe abgibt, wie die Pflanze zum Leben braucht, ist ein Überdüngen ausgeschlossen. Gleichzeitig reinigt dieser Dünger das Wasser von pflanzenschädigenden Stoffen.

  • Einfach: Man braucht keinen „grünen Daumen“, um richtig zu gießen
  • Sauber: Blähton bietet Krankheitserregern und Schädlingen keinen Lebensraum
  • Gesund: Hydrokulturpflanzen als „grüne Lunge“ für den Menschen
  • Zeitsparend: weniger häufiges Gießen
  • Kostensparend: geringerer Pflanzenausfall als bei Erdpflanzen

Gesünder leben mit Hydrokultur

In vielen Wohn- und Arbeitsräumen ist die Luft durch Tabakrauch, Ausdünstungen aus Baumaterialien, Möbeln, Bodenbelägen oder aufgrund von Elektrosmog von Computer, Handy und TV-Geräten belastet. Pflanzen bieten gegen diese Belastungen für Körper und Seele einen natürlichen Schutz. Denn sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit und entziehen der Luft Schadstoffe, so etwa die Giftstoffe Formaldehyd und Benzol. Dieser Schutz ist vor allem den Pflanzenwurzeln zu verdanken, die diese Schadstoffe aufsaugen.

Die Hydrokultur wird nicht von ungefähr in vielen Krankenhäusern eingesetzt, weil sie auch erdgebundenen Schädlingen wie dem gefährlichen Tetanuserreger oder dem Aspergilluspilz keinen Nährboden bietet. In der Schweiz sind ausschließlich Hydrokulturpflanzen in den Krankenhäusern gesetzlich zugelassen. Blähton ist sauber und hygienisch. Schimmelpilze, Keime oder andere Krankheitserreger haben darin kaum eine Chance. Nicht nur Allergiker profitieren davon. Und von der Sauberkeit abgesehen: Zimmerpflanzen verbessern nachweislich und spürbar die Luft in unseren Räumen. Je gesünder und kräftiger sie sind, desto besser funktionieren natürlich auch ihre biologischen Abläufe. Pflanzen produzieren den für uns lebensnotwendigen Sauerstoff und verbrauchen das für uns schädliche Kohlendioxyd, das „Abfallprodukt“ des Atmens.

Wie funktioniert Hydrokultur Tipps für die Pflege

Südtirolweiter Pflanzenservice

Pflanzenpflege und Instandhaltung der Innenraumbegrünung. Zeit- und kostenaufwendige Pflanzenpflege gehören der Vergangenheit an. Denn wir übernehmen gerne die Pflege von Hydrokultur-Bepflanzungen in Firmen, öffentlichen Einrichtungen, Hotels und natürlich auch im Privatbereich. Damit die Pflanzen gesund bleiben, Freude bereiten und das Wohlbefinden steigern, bieten wir südtirolweit einen regelmäßigen Pflanzenservice.

Unser Pflanzenservice beinhaltet folgende Leistungen:

  • Kontrolle und Auffüllen des Wasserstandes
  • Düngen mit einem speziellen Langzeitdünger für die Hydrokultur
  • Ordnen, Säubern, Zurückschneiden und Aufbinden der Pflanzen
  • Schädlingskontrolle und –Bekämpfung mit zugelassenen Mitteln
  • Besprühen der Pflanzen mit Blattglanz
  • Pflanzenaustausch bei Bedarf

Bepflanzte Gefäße

Hydrokultur ermöglicht es, verschiedene Pflanzenarten gemeinsam in ein Gefäß zu pflanzen. Wir nutzen diesen Vorteil und verwenden für die Bepflanzung gerne eine Kombination aus Hauptpflanze und mehreren Unterpflanzen in verschiedenen Höhen. Je nach Geschmack gibt es somit eine Vielzahl von individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in der Bepflanzung unserer Gefäße.

Erst mit dem richtigen Gefäß kommen die Pflanzen optimal zur Geltung. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an ästhetischen Gefäßen in unterschiedlichen Materialien: Edelstahl, Kunststoff, Naturmaterialien und Keramik.

Zimmerbrunnen. Ästhetisch und gesund.

Um gesund leben zu können und leistungsfähig zu sein, sind in geheizten Wohnräumen mindestens 50 Prozent Luftfeuchtigkeit notwendig. In den meisten Wohnräumen bleibt dieser von Medizinern empfohlene Wert Wunschdenken. Abhilfe schaffen jedoch Zimmerbrunnen, die ideale Kombination aus Pflanzen, Wasser und Steinen. Sie sorgen nicht nur für eine höhere Luftfeuchtigkeit sondern verleihen dem Wohnambiente einen zusätzlichen ästhetischen Touch. Zimmerspringbrunnen erzeugen außerdem positive Energie, die sich wiederum beruhigend und auch leistungsfördernd auf den Menschen auswirkt. Deshalb sind sie sehr beliebt bei Feng Shui Einrichtungen.

Wir bieten je nach Geschmack individuell gestaltete Zimmerbrunnen mit einer großen Auswahl an verschiedenen Steinen (Marmor, Sandstein, Lavastein) und Kristallen wie Rosenquarz, Bergkristall, Orangencalcit oder Sodalith.

Wir und unsere Gärtnerei

Einem Schweizer Vorbild folgend gründete Josef Reiterer 1976 die Firma Hydro Reiterer unter den Bozner Lauben, die erste Firma dieser Art in Italien. Nach und nach entwickelte sich das Unternehmen von der Italienvertretung für Hydrokulturpflanzen eines Schweizers Unternehmens zu einem eigenen Produktionsbetrieb, einer Gärtnerei, die andere Gärtnereien belieferte. 1994 ging daraus schließlich die Hydrokultur Service GmbH hervor, die ihr Kerngeschäft neben der Produktion von Hydrokulturpflanzen auf den Direktverkauf, auf die Begrünung von Innenräumen und auf den Service für die Pflege und Instandhaltung von Hydrokulturbepflanzungen ausweitete. Der Sitz unserer Gärtnerei befindet sich in St. Jakob/Leifers, wobei wir in ganz Südtirol bei unseren Kunden unterwegs sind.

Kontakt und Anreise

Besuchen Sie uns in unserer Gärtnerei.

Hydrokultur Service GmbH
Giovanni-Pascoli-Strasse, 10 C
I-39055 St. Jakob/Leifers

+39 0471 250750

service@hydrokultur.it

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8 – 12 Uhr und 13:30 – 18 Uhr
Samstag 8 – 12 Uhr

KARTE ANZEIGEN